Seminar-Auswahl VorpahlCoaching


 

Führung

Grundlagen der Führung und wirksames Selbstmanagement

Möchten Sie andere oder sich selbst erfolgreicher führen? Dann reflektieren und erweitern Sie Ihre persönlichen Kompetenzen in diesem Seminar. Die Grundlagen der Führung (Führungsstile, Teamrollen und Phasen) erfolgreicher Kommunikation und wirksamen Managements werden in kurzen Theorie-Inputs besprochen und in vielen Übungen nachhaltig verankert. Gern können die Teilnehmer/-innen individuelle Themenwünsche und Anliegen einbringen.

Einführung ins Teamcoaching

Dieser Kurs richtet sich Führungskräfte, Team- und Projektverantwortliche sowie Personalverantwortliche, die sich über die Möglichkeiten eines Teamcoachings informieren wollen und selber in der Lage sein möchten, erste Methoden umzusetzen. Ein Team ist dann erfolgreich, wenn jedes einzelne Teammitglied neben der Erledigung seiner Aufgaben sich zugehörig, gesehen und verstanden fühlt. In der Praxis stellt das jedoch oft eine Herausforderung dar. Teamcoaching ist eine Maßnahme, um die Zusammenarbeit im Sinne der gemeinsamen Aufgaben und Ziele optimal zu entwickeln und das Miteinander zu fördern. Themen sind unter anderem: Anlässe für ein Teamcoaching, Abgrenzung zu anderen Verfahren, Formen und Ablauf eines Teamcoachings, Phasen der Teamentwicklung, Rollenverteilung, Interventionsmöglichkeiten, Systemische Tools und Methoden.

Ü 50: Wie sich ihr Unternehmen erfolgreich auf ältere Mitarbeiter einstellt

Stellen Sie sich vor, Sie kommen morgen in Ihren Betrieb und die Hälfte der Mitarbeiter fehlt: Sie sind über Nacht in Rente gegangen. In wenigen Jahren wird das Wirklichkeit sein, wenn die sogenannte Babyboomer-Generation aus dem Berufsleben ausscheidet. Die Rede ist von rund 20 Millionen Menschen. Gleichzeitig mangelt es an Nachwuchs. Im Seminar lernen Sie die 8 Felder des Übergangsmanagements 50 plus kennen. Sie ermitteln den Handlungsbedarf und lernen Strategien, wie Sie der Herausforderung des demografischen Wandels begegnen können. Das Seminar liefert passendes Handwerkszeug. Wer aktuell handelt, hält seinen Betrieb auch künftig produktiv und innovativ und seine Mitarbeiter fit und motiviert.

 

Kommunikation

Kommunikationstechniken für Beruf und Alltag

Wie können Sie Gesprächssituationen positiv beeinflussen? Wie klären oder vermeiden Sie Missverständnisse? Wie können Sie sich besser und sicherer ausdrücken, sich verständigen, von sich überzeugen? Wie verhalten Sie sich in Konfliktsituationen? Wir üben wirkungsvolle Kommunikationstechniken wie Aktives Zuhören, konstruktive Kritik und den Umgang mit Vorwürfen und Grenzverletzungen in praxisnahen Situationen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Praxisbeispiele und Situationen einzubringen. Dieser Kurs bietet Ihnen eine gute Grundlage, die Kommunikation in Ihrem Privatleben und Berufsalltag zu verbessern.

 

Schwierige Gespräche führen

Bei Ihnen steht ein schwieriges Gespräch an? Möchten Sie Konfliktsituationen, ob privat oder im Beruf, gerne erfolgreicher und mit weniger Bauchschmerzen klären können? In diesem Kommunikationskurs lernen Sie anhand einer leicht verständlichen Struktur, wie Sie sich inhaltlich auf ein Konfliktklärungsgespräch vorbereiten können. Sie lernen u. a., wie Sie auch persönliche und emotionale Ebenen ansprechen und dabei sachlich und verständlich bleiben können. Dazu gibt es eine kurze Einführung in die konstruktive Kritik. Sie haben dann die Gelegenheit, Ihr vorbereitetes Gespräch anhand eines Gesprächsleitfadens mit einem Übungspartner durchzuführen. Zur Ihrer inhaltlichen Vorbereitung und dem Gespräch erhalten Sie ausführliches Feedback von der Kursleiterin. Sie haben die Möglichkeit, mit einem eigenen Thema zu arbeiten.

 

Kommunikation in Konflikten

Kommunikationsfähigkeit ist wichtigste Schlüsselkompetenz für ein erfolgreiches Berufsleben, Konfliktfähigkeit ein besonders anspruchsvoller Teil davon, nicht nur beruflich, sondern auch privat und gesellschaftlich. In diesem Intensiv-Workshop geht es um Grundlagen mit Übungen für eine erfolgreich angewandte Praxis. Inhalte: Psychologie der Kommunikation, Grundlagen des Konfliktmanagements, Analyse traditioneller Konfliktphasen, Selbstanalyse eigener Konflikttypen, Umgang mit schwierigen Situationen und positive Rhetorik.

 

Mediative Kommunikation

Was versteht man unter "Mediative Kommunikation"? Jeder kennt sicherlich die Sätze: " Das hast du falsch verstanden!" oder "Das war ganz anders gemeint." Oft ist dann der Konflikt schon mitten im Gange, obwohl Sie es nicht wollten. Wie entstehen die meisten Konflikte und welche Möglichkeiten habe ich darauf zu reagieren? Mediative Kommunikation unterstützt Ihre Konflikt- und Handlungsfähigkeiten im beruflichen sowie im privaten Kontext. Sie erfahren mehr über die Möglichkeiten, wie Sie verschiedene Methoden und Elemente aus der Mediation im Alltag anwenden können und welchen Nutzen es Ihnen bringen kann, mediativ mit Ihrer Umwelt zu kommunizieren. Themen: Eskalationsstufen eines Konflikts, Analyse des persönlichen Konfliktverhaltens, die Methode der gewaltfreien Kommunikation, Konflikte verhindern; Gespräche positiv beeinflussen, Besonderheiten bei der Gesprächsführung. Dieser Kurs richtet sich an alle, die in privaten sowie beruflichen Konfliktsituationen ihre Handlungsmöglichkeiten erweitern möchten.

 

Arbeit und Leben – Work-Life-Balance

Berufliche Perspektive – was will ich wirklich?

Berufliche Biografien sind nicht mehr so starr wie sie früher waren oder erschienen. Häufig fragen sich Menschen, ob der aktuelle Job tatsächlich den eigenen Wünschen und Qualifikationen entspricht. Der freien Beantwortung dieser Fragen stehen oft "alte Gewissheiten", nicht überprüfte Fremdbilder und übernommene Werte im Weg. Das kann demotivieren und unzufrieden machen. Im Seminar können Sie sich in einen angeleiteten Prozess der "Selbstbefragung" begeben, der zu einem freieren Umgang mit den eigenen Stärken und Schwächen führt, der die Fremdbilder, Gewissheiten und Werte überprüft. Sie können sich aus einer neuen Perspektive betrachten. In der Gruppenarbeit, mit Übungen (Feedback, Rollenspiele usw.) und im professionell strukturierten Gespräch unterstützt die Kursleiterin Sie in diesem Prozess.

 

Karrierecoaching – in eigener Sache

Die eigene berufliche Zukunft klar vor Augen haben und aktiv dafür sorgen, dass Ziele Realität werden? Darum geht es in diesem Training. Es bietet eine professionell geleitete Reflexion des individuellen Standortes. Dafür machen Sie sich ihre aktuelle Situation, Stärken, Ressourcen, Träume bewusst. Das Ergebnis ist in der Regel ein klares berufliches Zielbild. Sie erlernen wichtige Tools aus dem Bereich des Karrierecoaching sowie Methoden, um steinige Wegstrecken gestärkt zu überwinden.

 

Zurück in den Beruf: worauf erfolgreiche Frauen bauen

Frauen, die wieder in den Beruf einsteigen wollen, verfügen über entscheidende Qualifikationen und Kompetenzen. Sie sind häufig motiviert und gleichzeitig verunsichert: Wie sind die Chancen auf dem Arbeitsmarkt für meinen Beruf oder Berufswunsch? Wie finde ich den (Wieder-)Einstieg? Das Seminar legt den Grundstein, im Austausch mit anderen Teilnehmerinnen Klarheit über die drei Fragen zu gewinnen: Was bringe ich mit? Wo will ich hin? Wie komme ich dorthin? Seminarinhalte sind unter anderem: Hürden überwinden, Orientierung finden, Stärken stärken, eine berufliche Perspektive entwickeln, erste Schritte gehen. Anhand von Übungen, Praxis-Beispielen und theoretischem Input erkennen Sie Ihre Potenziale und klären Ihre Möglichkeiten, Motivation und Ziele. Tipps zur Arbeitssuche, Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgesprächen runden das Seminar ab.

 

 

 

Top