Annette Vorpahl

Ich blicke auf 10 Jahre Erfahrung als Coach, Trainerin, Supervisorin, Mediatorin und Organisationsentwicklerin zurück. So vielfältig wie mein Angebot sind meine Klienten und Klientinnen: Teams aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, KMU-GeschäftsführerInnen, Teams, Leitungskräfte und Mitarbeitende aus dem sozialen Bereich sowie dem Öffentlichen Dienst. In meinem Leben spielen Entwicklung und Wandlung eine große Rolle: von der Journalistin zur Beraterin, von der Beraterin zur Trainerin und Online-Trainerin. Lernen heißt für mich neugierig sein: auf Menschen, ihre Haltung, ihre Stärken, ihr Entwicklungspotenzial. Auch aus diesem Grund arbeite ich gerne mit Kunden aus unterschiedlichen Bereichen und Zusammenhängen. Schwerpunkte sind Führungskräfteentwicklung, Persönlichkeitsbildung, Teambuilding, Kulturwandel in Unternehmen sowie Kompetenztrainings für Veränderung, Kommunikation und Konfliktklärung. Mein theoretisch fundiertes, breites Methodenwissen, Empathie, Gespür, analytisches Denken und Ergebnisorientierung überzeugen sowohl Menschen mit Führungsverantwortung wie Mitarbeitende.

Annette Vorpahl Coaching

Meine Haltung

Ich bin der Überzeugung, dass eine professionelle Beratung an der Schnittstelle von Person und Organisation mehr denn je notwendig ist in den zeitgenössischen Arbeitswelten. Sie stärkt die Handlungsfähigkeit des Einzelnen und die Problemlösefähigkeit der Organisationen. Das Siegel der DGSv steht dabei für eine nachweislich exzellente Beratungsqualität.

Meine Aufgabe sehe ich darin, Transparenz und Sicherheit in einem exponentiell sich entwickelnden Markt zu bieten. Als Coach und Supervisorin nehme ich nicht nur Verhalten, sondern immer auch Verhältnisse in den Blick wie gesamtwirtschaftliche Kontexte, arbeitsweltliche Umwälzungen und gesamtgesellschaftliche Entwicklungen. Meine Tätigkeit zeichnet eine hohe Fachkompetenz, hohe personale Kompetenz sowie die Kenntnis des Arbeitsfeldes aus.

Ich begegne meinen Klienten mit einer wertschätzenden Haltung, gebe authentische und reflektierte Rückmeldungen. Ich bin allparteilich im Kontext von Arbeitsbeziehungen und parteilich, wenn Coaching-Themen berührt werden, die sich jenseits der ethischen Leitlinien der DGSv befinden. Ich unterstütze Menschen und soziale Systeme, sich ihrer eigenen Werte bewusst zu werden und daran orientiert zu handeln sowie die innere und äußere Balance immer wieder herzustellen. Dabei lege ich Wert auf Klarheit im Kontrakt und eine tragfähige Arbeitsbeziehung.

Meine 5 größten Stärken

• Wandlungsfähigkeit ermöglichen
• Jedem Einzelnen das Gefühl geben, dass er/sie sich gesehen und verstanden fühlt – mit Empathie, Wertschätzung und einem Augenzwinkern
• Teams in Bewegung bringen, das Miteinander fördern, Stolpersteine überwinden und Lösungen finden
• Struktur schaffen und den Fokus auch in komplexen Situationen halten
• In Konflikten mit Klarheit, Sicherheit und Souveränität navigieren und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen

Drei ehemalige Jobs

Freie Journalistin für renommierte Wissenschaftsmedien

Leitende Redakteurin unterschiedlicher Gesundheitszeitschriften

Betriebsrätin in einem mittelständischen Unternehmen

Kundenstimmen

Einerseits hat mich Frau Vorpahls Coaching in meinem Weg bestärkt, andererseits hat es mir eine neue Perspektive eröffnet, die ich dringend brauchte. Frau Vorpahls Coaching stärkt das Selbstvertrauen und macht Mut zu Veränderungen.

St. von Selchow

Ich hatte fast gar nicht mehr damit gerechnet, weil ich schon so lange auf der Suche war, aber im Rahmen des Coachings bei Ihnen habe ich tatsächlich mein Berufsziel gefunden. Obwohl die Umsetzung jetzt erst losgeht, fühle ich mich auf eine Art schon angekommen und ganz ruhig. Ich danke Ihnen sehr für Ihre strukturierte, zugewandte und offene Unterstützung und wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.

E.H.

Die Unterstützung von Frau Vorpahl kann ich jedem empfehlen, der strukturiert und ohne Umschweife seine persönlichen Ressourcen voll entfalten möchte. In einer sehr angenehmen, wertschätzenden Atmosphäre bin ich schnell bei meinen Stolpersteinen gelandet, konnte sie verstehen lernen und durch anregende Gedankenanstöße und Übungen in kurzer Zeit annehmen und sogar verwandeln. Das Coaching wirkt weiterhin nach, Kraft und Zuversicht sind meine neuen Begleiter. Herzlichen Dank!

Dr. Katja S.

Die Beratung und Unterstützung von Frau Vorpahl waren erstklassig. Sie zeichnete sich durch eine sehr strukturierte Vorgehensweise, eine hervorragende Vorbereitung und die ausgesprochen erfahrene Moderationstechniken aus. Die Workshops waren stets zielgerichtet und ergebnisorientiert. Hierbei achtete Frau Vorpahl immer darauf, dass der Input von den Workshop-Teilnehmern direkt kam, d. h. die Teilnehmer sich intensiv und konkret mit dem Thema respektive der Fragestellung auseinandersetzen und sich im Dialog auch austauschen. Die Themen, die erarbeitet wurden, sind eine perfekte Ausgangslage für Transformation und gleichzeitig das Leben einer gemeinsam etablierten Kultur, die sich zum Teil aufgrund des schnellen Wachstums in den vergangenen Jahren neu definieren musste.

Lässig GmbH

Qualifikationen

Live-Online-Trainerin (Workshops und Moderation)
fct-Akademie

Systemischer Coach
u.a. Praxisinstitut für systemische Beratung Hanau; Systemische Supervision, Prof. Dr. Jochen Schweitzer, Prof. Dr. Elisabeth Nicolai, Dr. Julicka Zwack; Systemische Einzelberatung, Prof. Ilka Hoffmann-Bisinger; Systemischer Ansatz in Gruppen und Organisationsberatung, Dr. Irmina Zunker

Mediatorin
Zertifizierte Mediatorin, IPOS Friedberg, Trigon

Führung
Führungskräfteentwicklung (Aufbaustudium Universität Karlsruhe); Coaching im mittleren und Topmanagement, Uwe Böning

Organisationsentwicklung
Systemische Organisationsentwicklung, Prof. Dr. Jochen Schweitzer, Prof. Dr. Elisabeth Nicolai, Dr. Julicka Zwack; Grundlagen Systemischer Organisationsentwicklung, Dr. Lars Burmeister; Organisationsentwicklung, Prof. Dr. Dr. Friedrich Glasl; Personalentwicklung (lebensphasenorientierte Personalpolitik), Michael Lambeck

Personzentrierter Ansatz
Personzentrierte Gesprächsführung, Prof.Dr. Ingmar Maurer, Frankfurt University of Applied Sciences; Personzentrierte Beratung, Dr. Gisela Steenbuck; Personzentrierter Ansatz in Gruppen, Barbara Wirkner, Frankfurt University of Applied Sciences

Diagnostik
Differenziertes Inkongruenzmodell DIM, Prof. Dr. Gerd-W. Speierer, Universität Regensburg; Umsetzung des DIM in der Beratung, Christiane Zimmermann-Lotz

Gruppendynamik
Dynamik in Gruppen, Dipl. Psych. Eberhard Stahl

Weiteres
Das Innere Team v. Schulz von Thun, Prof. Heidemarie Kurtscheid; Die Themenzentrierte Interaktion TZI, Prof. Dr. Walter Lotz; Konfliktmanagement, Prof. Dr. Dr. Friedrich Glasl; Interkulturelle Beratung, Gudrun Becker; Ethik und Beratung, Dr. Uwe Fahr